Schule/Institut/Verlag/Sonstiges …

Freie Universität Berlin – Institut für deutsche und niederländische Philologie

Kategorie

  • Literatur, Medien und Musik

Ziel des Workshops

Zur Aktualität des Reineke Fuchs

Was haben ein dümmlicher Bär und ein schwacher König gemeinsam? Einer schlauer Fuchs kann ihre Schwächen ausnutzen. Goethes Reineke Fuchsgeht letztendlich zurück auf die reich illustrierte mittelalterliche Fuchstradition (1498) und wird bis in die heutige Zeit adaptiert, von Janosch, als Theaterstück oder Rap Musical. In dem Workshop werden wir ausgewählte Textpassagen vergleichend interpretieren und die Attraktivität der Behandlung des Stoffes im Unterricht besprechen.

Inhaltbeschreibung des Workshops

Der Reineke FuchsJohann Wolfgang von Goethes geht zurück auf den niederdeutschen Reynke de vos, der aus der Zeit des Medienwechsels stammt (1498) und mit zahlreichen Holzschnitten illustriert ist. Zudem gibt es moderne Versionen für Kinder und Jugendliche, erzählt von Janosch, als Audioversion, als Theaterstück (auch auf YouTube) oder als Rap Musical. In dem Workshop werden wir nach einer kurzen Übersicht über die Texttradition ausgewählte Textpassagen vergleichend interpretieren und die Attraktivität der Behandlung des Stoffes im Unterricht besprechen.

Präsentationsform

Aktivierender Workshop/Hörshop

Zielsprache

Deutsch/Niederländisch

Zielgruppe

  • Havo/VWO Bovenbouw
  • HBO
  • Universiteit